· 

Wo gibts den leckersten Fisch... bei Petri

Wenn wir Urlaub auf der schönsten Insel Deutschlands machen, gehört Fischessen dazu.

Mir ist auch noch nie in den Sinn gekommen, in meiner Heimat, flaches Land um Leipzig, ein Fischrestaurant zu besuchen. Vielleicht ist es auch ein Fehler aber ich esse gern dort Fisch, wo ich weiß, dass er frisch aus dem Meer direkt auf den Tisch kommt.

Vielleicht bin ich auch verpimpelt, da ich zwei Thiessower Fischer zu meiner Verwandtschaft zählen kann wie auch mein Onkel Fischer war und bereits zu Mangelzeiten uns immer gut mit Fisch versorgt hat.

 

Das für mich ultimative Fischangebot in Sellin hat das Fischrestaurant Petri. Das Restaurant befindet sich unter der Pension Petri. Das ist natürlich praktisch, da hat man als Übernachtungsgast gleich eine Rundumversorgung. Der Chef selbst hat uns bei unserem ersten Besuch, sicherlich schon ein paar Jahre her, erklärt, dass er Fisch nur von den Rügenern Fischereien bezieht.

Und das finde ich gut. Die Gastronomie sollte generell vielmehr regionale Produkte auf den Tisch bringen und diese damit fördern, das gilt nicht nur für Rügen.

Natürlich finden auch die Nichtfischesser und Kleinen was für ihren Geschmack. 

 

Seither sind wir Stammgäste, zumindest für die paar Tage Urlaub. Zugegeben zählt die sehr gute Küche des Hauses nicht zur leichten Kost. Sie ist deftig und die Fischportionen sind außerordentlich wie auch sehr schmackhaft. Und somit hat er uns - wie auch wieder zum nächsten Jahreswechsel (ich klingel nochmal durch). Hervorheben muss ich unbedingt Rita und Ellen, die sich sehr freundlich und geduldig der großen hungrigen Urlauberschar annehmen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Andreas Lutter (Samstag, 13 Januar 2018 13:18)

    vielen Dank für die ausführlich und positive Bewertung unserer Fischgaststätte.
    Grüße an alle vom Team ausgerichtet !
    Fam. Andreas Lutter